Bücher sind der bessere Fernseher – meine Buchtipps

Fernseher schauen ist bequem, schadet jedoch unumgänglich der Kreativität und gut möglich dem persönlichen Wohlbefinden. Deshalb schlage ich euch täglich eine kurzweilige Portion schriftliches Wissen zum Ausgleich vor. Meine ersten Buchtipps sind online. Selbstverständlich geht es vorwiegend um Literatur für Selbstständige, Unternehmer und jene, die es noch werden wollen. „Bücher sind der bessere Fernseher – meine Buchtipps“ weiterlesen

5/5 (3)

Bitte bewerte diesen Beitrag

Besonnenheit vs. Impulsivität

Vorbei ist es mit dem jugendlichen Leichtsinn. Dem Besonnenen gehört die Welt – oder zumindest ein verdienter Teil davon. Heute gehts um diesen Spruch:

« … damit den Unverständigen Klugheit verliehen werde, den jungen Männern Erkenntnis und Besonnenheit.»

Salomos Sprüche 1,4

„Besonnenheit vs. Impulsivität“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Weisheit – das wahre Gold

Ja liebe Leute, ich bin zurück, und zwar wieder regelmässig. Ganz so, wie ihr es von früher kennt. Und zwar möchte ich mich in den kommenden Monaten vermehrt mit dem Stichwort «Weisheit» auseinandersetzen und mit euch zusammen das Thema bis ins Detail auseinandernehmen. Grund dafür ist, dass ich mich in den letzten Monaten teils sehr intensiv mit dem Thema Erfolg auseinandergesetzt habe und mal salopp formuliert zum Schluss gekommen bin, dass Erfolg viel mit dem Stichwort «Weisheit» zu tun hat. Ich wiederspreche hiermit direkt und bewusst dem weitverbreiteten und vor Allem durch Medien vermittelten Glauben, dass Erfolg materieller Wohlstand oder Glitzer & Glamour bedeutet. Denn, wie sagt man so schön: „Der Schein trügt.“ „Weisheit – das wahre Gold“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Kunde droht mit Auftrag.

Oder: Wie wir Schweizer so vieles zuerst kritisieren, lange analysieren und drum herum studieren, die Chance verpassen und schlussendlich leer ausgehen. Ja liebe Leute, heute ist ein guter Tag, der viele Überraschungen gebracht hat. Wenn mal wieder was los ist, dann so richtig dicke. „Kunde droht mit Auftrag.“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Medienabstinenz

Nur mal kurz wieder zwischendurch ein Funken von mir. Ich habe sowas von zu tun – aber das wisst ihr ja schon, wie sonst wäre es möglich, dass ich meine lieben Leser und Leserinnen einfach auf dem Trocknen sitzen lassen muss … sorry. Jedenfalls, was tut man, wenn man sonst schon viel um die Ohren hat? Jawohl, eine Medienabstinenz. „Medienabstinenz“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Führungsperson vs. Fachperson

So liebe Leute, es ist soweit, ich habs begriffen – oder glaube ich zumindest: Ein Chef ist keine Fachperson. Ein Chef ist eine Führungsperson. Und es ist einfach so, dass sich diese beiden verschiedenen Aufgabenbereiche beissen und man kaum alle damit einhergehenden Verantwortlichkeiten gewinnbringend unter einen Hut bringt. Ich gehe mal davon aus, dass man wohl kaum beides mit Erfolg sein kann. Trotzdem habe ich bis jetzt die ganze Zeit diesen Fehler gemacht. Das muss sich jetzt ändern. „Führungsperson vs. Fachperson“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Ferien? Was ist das?

Heute schweife ich kurz ab ins Thema Ferien. Denn ich bin gerade saumüde und kann mich kaum mehr wach halten. Und genau deshalb gibt’s im Moment nicht viel naheliegenderes, als an Ferien zu denken. Das Thema passt zudem wunderbar in die Fehler, die ich mit dem letzten grossen Auftrag gemacht habe (siehe: «Ein verheerender Fehlentscheid»). „Ferien? Was ist das?“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag