Geht nicht, gibt’s nicht! – So wurde Richard Branson zum Überflieger

Richard Branson ist mein neuer Held. Er ist in vielerlei Hinsicht bewundernswert. Denn er ist viel mehr als nur ein erfolgreicher Geschäftsmann. Seine Unternehmen florieren und gehören mit zu den innovativsten Unternehmen in der heutigen Zeit. Und trotzdem hat er Familie und Freunde und ist nach meiner Wahrnehmung durchaus auf dem Boden geblieben. Ganz anders als so viele erfolgreiche Unternehmer. Und genau davor habe ich riesen Respekt. Nur, wie macht er das? „Geht nicht, gibt’s nicht! – So wurde Richard Branson zum Überflieger“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Meine Bewertung:
Businessrelevanz:
Autoren Genres , Einen Kommentar schreiben zu Geht nicht, gibt’s nicht! – So wurde Richard Branson zum Überflieger

Rework

«Schmeissen wir alles einfach mal über den Haufen und starten nochmals von vorn», haben sich wohl die beiden Autoren beim Schreiben dieses Buchs gedacht. Denn sie pfeifen so gut wie auf alle Lehren, die man aus dem klassischen Unternehmensmanagement kennt. Ausbauen? Nicht, wenn nicht unbedingt nötig. Klassische PR? Fehlanzeige. Fremdfinanzierung? Definitiv nicht. Und noch vieles mehr. Doch ergibt diese Lektüre so überhaupt noch Sinn, wenn man mal grundsätzlich alles infrage stellt? „Rework“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Meine Bewertung:
Businessrelevanz:
Autoren , Genres Einen Kommentar schreiben zu Rework

Bye bye Blogprojekt – es bleiben die Buchtipps

Nun ist es doch soweit, ich höre auf mit dem Bloggen. Natürlich nicht komplett, nur auf diesem Blog. Nein ich muss es anders sagen, ich höre nicht auf, sondern verlege auf andere einträglichere Projekte. Denn Spass und Unterhaltung ist gut und recht, wenn der der finanzielle Aspekt stimmt. Nur habe ich hierüber bis jetzt viel zu wenig Umsatz generieren können, anders als bei anderen Projekten. Und deshalb ist es Zeit, dieses Projekt zugunsten Anderer zu beenden. Nur eins bleibt … „Bye bye Blogprojekt – es bleiben die Buchtipps“ weiterlesen

5/5 (1)

Bitte bewerte diesen Beitrag

Der kleine Macchiavelli

«Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch» lautet der Untertitel des kleinen Macchiavellis. Und die Erwartungen werden nicht enttäuscht. In diesem Werk steckt so einiges an Politik für machthungrige. «Wenn es Ihnen aber gelingt, die Regeln einzuhalten, dann können wir Ihnen versichern, dass Sie es mindestens bis zum Direktor bringen.» So lautet das Versprechen ganz zum Ende des Buchs. Aber, können die Herren Peter Noll und Hans Rudolf Bachmann dieses auch halten? „Der kleine Macchiavelli“ weiterlesen

5/5 (1)

Bitte bewerte diesen Beitrag

Meine Bewertung:
Businessrelevanz:
Autoren , Genres , Einen Kommentar schreiben zu Der kleine Macchiavelli

Kohle ausgeben vs. das Geld als weise Investition

Viele warten die ganze Zeit auf den grösseren Lohn, auf den Lottogewinn, auf das Erbe oder auf das Wettbewerbsglück. Nur, was tun die, wenn sie dann tatsächlich im Lotto gewonnen haben? Oder den Lohn durch den Aufstieg ins Management verdoppeln? Sie verprassen die Kohle. Schlussendlich ist es bei vielen ein Nullsummenspiel; egal wie hoch der Lohn oder der Gewinn ist. Wenn eine stetige Steigerung des Lohns vorhanden ist, oder dieser zumindest in gleicher Höhe verweilt, kein Problem. Aber falls dem nicht so ist? „Kohle ausgeben vs. das Geld als weise Investition“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Limbeck Laws

Hast du ein gutes Produkt und keine Kunden? Dann hast du eine wichtige Kompetenz für dein Business vergessen: Den Verkauf. Jedes Geschäft benötigt Verkäufer. Denn ohne Verkäufer läuft meist nicht sehr viel und du kannst das Geschäft wieder aufgeben und deine grossartige Idee einstampfen. Martin Limbecks 111 Gesetze sagen, auf was du achten musst und wie du zum guten und bewunderten Verkäufer wirst. „Limbeck Laws“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Meine Bewertung:
Businessrelevanz:
Autoren Genres Einen Kommentar schreiben zu Limbeck Laws

Apokalypse jetzt!

Dieses Buch widerspricht komplett dem heutigen Konsumrausch. Ganz nach dem Motto «weniger ist mehr». Greta Taubert erzählt von sehr spannenden Erfahrungen, die sie bei ihrem Selbstversucht gemacht hat. Dieses Buch ist eine herrliche Abwechslung, die du unbedingt gelesen haben musst. Erfrischend Anders. Inklusive schlechtem Gewissen. „Apokalypse jetzt!“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Meine Bewertung:
Businessrelevanz:
Autoren Genres Einen Kommentar schreiben zu Apokalypse jetzt!

Zeit für herausfordernde Ziele – da muss was gehen

Hey mein Freund, willkommen im 2017. Bist du gut gestartet?

Ein weiteres Jahr ist um und ich habe vieles erreicht. Und doch musste ich über die Festtage feststellen, dass ich keine konkreten Ziele mehr habe. Der Druck fehlt. Klar, der finanzielle Druck im Geschäft ist immernoch vorhanden, aber das kann doch nicht sein, dass ich das der einzige Druck ist. Denn du hast sicher auch schon gehört, dass man nicht des Geldes wegen arbeiten soll, sondern der Ziele und der Passion wegen. So, Zeit für neue herausfordernde Ziele. „Zeit für herausfordernde Ziele – da muss was gehen“ weiterlesen

4.75/5 (4)

Bitte bewerte diesen Beitrag

Nett ist die kleine Schwester von Scheisse

Ich habe selten so gelacht. Definitiv der Hammer dieses Buch. Das musst du dir unbedingt antun. Nicht morgen, nicht übermorgen. Nein, ziehe es dir jetzt rein und lerne, wie die Dinge in Wahrheit funktionieren. Das ist keine Knigge. Nein. Das ist viel besser. Um was geht’s? „Nett ist die kleine Schwester von Scheisse“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Meine Bewertung:
Businessrelevanz:
Autoren Genres Einen Kommentar schreiben zu Nett ist die kleine Schwester von Scheisse

Schlaue Tims und geniale Newsletter – Lernen von den Besten

Heute Morgen habe ich den aktuellen Newsletter von Bastian Barami – nein noch kein Tim, dazu komme ich noch – gelesen und war beeindruckt. Bastian hat in aller Kürze etwas über sich und über andere berichtet. Ein spannender Newsletter. Und was macht er? Er platziert viele Links nicht auf seinen Blog, sondern auf den anderer Personen. Und genau das hat mir wieder einmal bewusst gemacht, wie wichtig es ist zu teilen und zu empfehlen. Denn obwohl ich über keinen Link auf seinem Blog gelandet bin, hat sich sein Name bei mir eingeprägt. Aber weshalb? „Schlaue Tims und geniale Newsletter – Lernen von den Besten“ weiterlesen

Keine Bewertungen vorhanden.

Bitte bewerte diesen Beitrag